Corps Suevia

Im Jahre 1912 wurde mit Unterstützung des Corps Germania die Schwesterverbindung Corps Suevia (Übersetzt in etwa „Schwaben-Corps“) ins Leben gerufen. Sitz der Schwaben war die Gaststätte „Garbe“. Das Corps wurde jedoch aufgrund widriger Umstände im Jahre 1930 suspendiert (aufgelöst) und die Mitglieder gingen in das Corps Germania über.

Aus Tradition tragen unsere Chargen (Amtsträger) im Corps Germania das Schwabenband "Schwarz-Weiß-Gelb" um an die Geschichte des Corps Suevia Hohenheim zu erinnern.

Login